Skip to content

– Emotional Care Management – 
Sicheres Auftreten, Empathie, Gesundheit

Emotionen erkennen, emotionale Intelligenz

Emotionalität wird in vielen Branchen mit Weichheit bewertet und belegt auf der Beliebtheitsskala in Unternehmen einen unteren Rang. Gleichzeitig sind die Emotionen in uns Motor und Sprache unseres Lebens. Und nirgendwo geht es mehr um das Gut des Lebens als in Kliniken. Doch gerade hier ist wenig Zeit und Raum für Emotionen. Sie werden selten offen gezeigt, kaum erkannt und irrtümlich gedeutet.

Emotionen sind der Ausdruck von Esprit.

Emotionen sind Lebendigkeit.

Esprit und Lebendigkeit sind lebensnotwendig!

Gerade deshalb dürfen in Kliniken und Pflegeheimen Emotionen gezeigt, gelebt und im besten Fall auch richtig verstanden werden. Emotionen geben eindeutige Hinweise auf das innere Erleben des Patienten und der Kollegen. In Kliniken liegen Freude und Schmerz so eng beieinander, dass der bewusste Umgang mit ihnen existenziell für die Gesundheit der Patienten und Mitarbeiter ist.

Emotional Care Management ist kein „nice to have“, sondern ein „must have“!

Die zwei größten Bedürfnisse des Menschen sind gesehen und verstanden zu werden. Sind diese Bedürfnisse erfüllt, kann Heilung erfolgen. Die drei Säulen des Emotional Care Management sind

  1. Innere Stabilität
  2. sicheres Auftreten
  3. Empathie

Aus innerer Stabilität, sicherem Auftreten und gelebter Empathie entsteht unser wichtigstes Gut:

Gesundheit!

HABE ICH IHR INTERESSE GEWECKT? Ich lade Sie herzlich ein, mich – und bei dieser Gelegenheit – auch sich und Ihre Möglichkeiten besser kennen zu lernen. Sprechen Sie mich an, folgen Sie mir in den sozialen Medien wie Facebook und Instagram oder hören Sie meinen Podcast.

Ja, ich möchte mehr darüber wissen

Innere Stabilität

Entdecke als Mediziner und Pfleger dein volles Potential. Mit anerkannten Tools wird innere Stabilität aufgebaut, werden Potentiale entfaltet und innerer Reichtum freigegeben. Dies ist Voraussetzung, um eigene Möglichkeiten zu entdecken und Kraftreserven zu generieren.

Sicheres Auftreten

Mit gewonnener innerer Stabilität erhöhen Sie Ihren Status und erlangen Anerkennung und Authentizität. Die Folge ist Zufriedenheit und Ruhe, die Sie nach Außen präsentieren werden. Dadurch werden Sie zum Fels in der Brandung für Ihr Team UND für die Ihnen anvertrauten Patienten. Sie treten sicher und authentisch selbstbewusst auf.

Empathie

Sie ist der Schlüssel, der alle 3 Säulen miteinander verbindet. Sie öffnet Wege zum Erleben der eigenen Emotionalität und zum Erkennen der Emotionen bei allen Menschen im Umfeld. So werden Visiten zu Offenbarungen, Angehörige zu Unterstützern und Kollegen zu Teams.

Gesundheit

Körper und Geist sind untrennbar miteinander verbunden. Dies haben Studien und Untersuchungen bereits mehrfach belegt. Mit innerer Stabilität, sicherem Auftreten und gelebter Empathie unterstützen Sie die eigene Gesundheit und bauen das Fundament für wahre Größe und Verlässlichkeit. Vertrauen in das eigene Können wird genährt und für andere spürbar gemacht.

Mit Emotional Care Management lernen Sie, wie wichtig Emotionen beim Heilen wirklich sind. Denn beim Heilen geht es darum, den Patienten mit allem was ist zu fühlen und ihm anschließend das zu geben, was er wirklich braucht. Neben dem richtigen Medikament ist das die Empathie: der Schüssel zu Gesundheit. Mit Emotional Care Management verbinden Sie alle drei Säulen und bauen mit an der neuen Generation Krankenhaus: Der Ort, an dem Menschen gerne arbeiten und gesund werden!