EMF 078 - Warum die Zeit nicht alle Wunden heilt

Das solltest du tun, wenn du immer wieder leidest

Wenn die Zeit alle Wunden heilen würde, müssten wir einfach abwarten. Vermutlich würden wir je nach Schmerz und emotionalem Zustand in einer Tabelle nachsehen, wie lange wir warten müssen. Und es würde im Netz ein Überangebot mit Sanduhren geben, die je nach Anforderung schon die exakte Sandmenge enthielten, personalisiert und in Wunschfarben. Wäre zu schön, um wahr zu sein! In der Realität sieht es anders aus: Um emotional zu heilen darfst du die Zeit, die du hast, dazu nutzen, um all das zu tun, was dich heilen lässt. Denn nur wenn du das tust, kannst du den Schmerz nach und nach loslassen. Und denk nicht, du hättest es nicht nötig. Dann hast du noch nicht einmal den ersten Schritt gemacht. Emotionale Freiheit gibt es, wenn du es wirklich willst. In dieser Folge zeige ich dir drei mögliche Schritte, die dich frei werden lassen von emotionalem Ballast.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Buchen Sie jetzt Ihr kostenfreies Kennenlerngespräch!