Blog

5 Beiträge

Mein Statement zur Empathie

Empathie mit dem Mensch-sein: Gegen das Vergessen Ach was vergessen wir nicht alles! Die unglaubliche Aufgabenvielfalt bringt unser Gehirn manchmal dazu (scheinbar unaufgefordert), Termine und To-dos auszusortieren. Vielleicht um annähernd den Überblick behalten zu können. Wir vergessen nicht nur, was wir aus dem Keller holen wollten, oder den Einkaufszettel zu Hause. Ich schreibe heute über eine ganz andere Art des Vergessens. Wir vergessen immer wieder unser Mensch-Sein. Und wann fällt es uns auf? Wenn wir selbst betroffen sind und die Freiheiten unseres Lebens in Gefahr sind. *Wir vergessen, wofür es sich einzusetzen lohnt. *Wir vergessen, wofür es wichtig ist, einzustehen. […]

Lob dich selbst, bevor es ein anderer tut!

Warum Lob dem Selbstwert schadet „Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt!“ das ist ein bekannter Werbeslogan. Bestimmt ist das auch so. Aus irgendeinem Grund tust du das, was du tust. Du machst etwas, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Ziele sind so unterschiedlich, wie die Menschen selbst. Das was dich antreibt, lässt dich morgens aus dem Bett steigen. Es gibt dir Mut weiterzumachen, wenn was schiefgegangen ist. Und es zaubert dir ein Lachen ins Gesicht, wenn dir etwas gelungen ist. Wenn das alles wäre, würde ich nicht hier sitzen und darüber schreiben. Die Frage dahinter ist: „Warum tust du […]

Gespräche mit Gefühl

Wie Sie aus Klatsch und Tratsch Gespräche mit Gefühl kreieren und ganz nebenbei die eigene Laune steigern So viel Mitteilungsbedürfnis, so viel Gerede, so viele Menschen, die keine Zeit haben zuzuhören. Unterm Strich: keine Möglichkeit, um sich verstanden zu fühlen. Haben Sie schon einmal zugehört? Oder besser gefragt, haben Sie sich schon einmal zugehört? Man muss nicht lange suchen, um Beispiele für zerredete Gespräche zu finden: Unter Kollegen, im Freundeskreis, in der Familie- kurzum: überall. Ehrlich gesagt, bevor ich mich mit Persönlichkeitsentwicklung und Empathie zu beschäftigen begann, hätte ich jeden Tipp für empathische Gespräche als langweilig, mit zu viel therapeutischem […]

History of empathy

Sucht man im Netz nach „Empathie“, kann man folgenden Spruch finden: „Empathie gibt´s nicht im App-Store.“ Treffsicherer kann man das aus meiner Sicht nicht ausdrücken. Niemand von uns wurde als Empath geboren und doch besitzen wir im Säuglings- und Kleinkindalter ein hohes Maß an Lernbereitschaft für Empathie.

3 Dinge, die jeder Pflegende von der Queen lernen kann

Wenn sich die Queen unters Volk mischt, gibt es nicht enden wollenden Applaus und Smalltalk. Für die Pflegetherapeutin gibt es nicht enden wollendes Klingeln der Rufanlage und statt Smalltalk das Fragen nach Stuhlgang und Befinden. Beide Begebenheiten sind völlig verschieden. Und doch gibt es Parallelen.